Zahnarztpraxis Fleckenstein
Uracher Straße 8
73240 Wendlingen am Neckar
Tel. 07024.3913

Parodontologie

Bakterien und deren Giftstoffe führen häufig zu Entzündungen und dem Anschwellen des Zahnfleisches. Diese Entzündungen können zur Zerstörung des Kieferknochens führen. Dadurch verlieren die Zähne immer mehr an Halt, fangen an zu wackeln und gehen schließlich verloren. Auch unangenehme Begleiterscheinungen, wie z.B. Mundgeruch, gerötetes, blutendes und in vielen Fällen auch schmerzendes Zahnfleisch sowie unschöne Beläge auf den Zähnen, sind typisch für eine Parodontitis.

Bei einer Parodontalbehandlung werden unter örtlicher Betäubung die Zahnfleischtaschen mit Ultraschall (sanfte Schwingungen) und speziellen Handinstrumenten gereinigt. Unterstützend zur Parodontaltherapie können die Zahnfleischtaschen mit einem Softlaser (z. B. Helbo®, www.helbo.de) behandelt werden. Durch diesen Laser kann eine Bakterienreduktion von bis zu 99 % ohne ein Antibiotikum erreicht werden. Im Anschluss an eine Parodontalbehandlung ist eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung unerlässlich, da es sonst wieder zu einer Besiedelung der Zahnfleischtaschen mit Bakterien und Belägen kommt.

© 2011 - 2017 zahnarztpraxis-fleckenstein.de | Startseite | Kontakt | Impressum