Zahnarztpraxis Fleckenstein
Uracher Straße 8
73240 Wendlingen am Neckar
Tel. 07024.3913

Bleaching

bleaching

Die Zähne verändern im Laufe der Zeit ihre Farbe; sie werden dunkler, gelber. Es ist möglich, die Zähne wieder aufzuhellen. Das kann durch Bleaching (Aufhellen der Zähne) gemacht werden. Vor einer Aufhellungsbehandlung ist eine professionelle Zahnreinigung (PZR) sinnvoll, da nur bei einem belagfreien Zahn die „echte“ Zahnfarbe zu beurteilen ist und die nachfolgende Aufhellungsbehandlung besser auf die Zahnsubstanzen einwirken kann.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten des Bleachings.

Es gibt vorgefertigte Schienen, die mit einem Bleichgel gefüllt sind. Sie können diese Schienen zuhause tragen.

Die individuelle Schiene ist in der Wirkung besser, da sie extra für Ihre Zähne hergestellt wird. Sie liegt Ihren Zähnen mit einem geringen Abstand für das Bleichmittel exakt an, wodurch das Bleichmittel besser wirkt. Die Schiene kann mehrmals wieder verwendet werden.

Die effektivste Methode ist das Bleaching in der Praxis. Das Zahnfleisch wird durch einen flüssigen Kofferdam geschützt und das Bleichmittel wird direkt auf die Zähne aufgetragen. Das Bleichmittel ist höher konzentriert als bei den anderen beiden Methoden, wodurch eine stärkere Aufhellung erzielt werden kann.

Nach dem Bleaching sollte zunächst auf Essen oder Trinken mit starken Farbstoffen, wie zum Beispiel Kaffee, Schwarztee oder Rotwein verzichtet werden, da die gebleichten Zähne die Farbstoffe leicht aufnehmen können. Ebenso sollte auf das Rauchen verzichtet werden.

Oft wird ein wurzelbehandelter Zahn im Laufe der Zeit dunkler. Dies hat folgende Ursache: Mit dem Nerv verliefen auch Blutgefäße in den Zahn. Diese wurden bei der Wurzelbehandlung entfernt, was zu einem Dunklerwerden des Zahnes führen kann. Durch das interne Bleichen, das Bleichen im Zahn, kann dieser Zahn wieder der Farbe der Nachbarzähne angepasst werden.

© 2011 - 2017 zahnarztpraxis-fleckenstein.de | Startseite | Kontakt | Impressum